22. Oktober 2014

Home sweet home


Gestern kam endlich der ersehnte Anruf, auf den ich schon seit Tagen bzw. Wochen gewartet habe...eigntl. schon, seit ich den Mietvertrag unterschrieben habe. Meine Wohnungsgesellschaft hat endlich zurückgerufen, nachdem ich 2 Wochen vergeblich versucht habe, an Informationen zu kommen. Und dann kam gestern völlig unerwartet ein Anruf, welcher mich strahlen ließ. Heute in genau zwei Wochen bekomme ich endlich die Schlüssel zu meiner ersten eigenen Wohnung. :) Ich freue mich riesig darüber.

Endlich raus aus meinem Zimmer im Hotel Mama, endlich kann ich alles so einrichten, wie es mir gefällt, kann die Möbel kaufen, die ich mag, kann die Wände streichen, wie es mir gefällt. Ich kann Partys feiern oder mich einfach mit einem Buch, einer Decke und einer Tasse Tee auf die Couch lümmeln, entspannen und die Ruhe genießen, welche man im Hotel Mama mit zwei jüngeren Geschwistern einfach nicht hat. Ich kann mich auf
55 qm² ausbreiten, habe endlich genug Platz für all meine Sachen und vorallem habe ich endlich einen Kleiderschrank gekauft, der genug Platz für die vielen Klamotten bietet. Ich habe mir PAX von Ikea gekauft. Ich finde dieses Ordnungssystem genial, man hat immer einen schön geordneten Kleiderschrank, findet auf Anhieb das, was man sucht und kann bei Bedarf auch jederzeit einen weiteren Korpus hinzufügen und den Schrank erweitern. Allgemein bin ich Ikea Fan... ich kann einfach nicht durch diesen Laden bummeln, ohne auch nur eine Kleinigkeit, sei es eine Blume, ein Handtuch oder was auch immer, zu kaufen. Schlimm ist das :D

Eine wunderschöne Couch und eine tolle Küche habe ich mir ebenfalls bereits bestellt, da jedoch bei solchen Sachen immer mit längeren Lieferzeiten zu rechnen ist, werden diese wohl erst Mitte Dezember bei mir eintrudeln, auch wenn ich offiziell schon zum 1. Dezember 2014 umziehe. Aber was soll's, solange ich ein Bett habe, ist alles in Ordnung. :) Für jeden Raum habe ich eine Art Farbkonzept im Kopf, indem alles aufeinander abgestimmt ist. Dadurch, dass die Wohnung schon bezugsbereit ist, muss ich auch nur noch hier und da etwas anpassen und dann kann ich loslegen. In den nächsten beiden Wochen steht also fleißig Kisten packen und vorallem aussortieren auf dem Programm. :)

Das ist der Grundriss meiner neuen Wohnung:



Wie du siehst, habe ich auch einen kleinen Balkon, was eines der Kriterien für die neue Wohnung war. Des Weiteren sollte die Wohnung eine gute Aufteilung und ein weißes Badezimmer mit Badewanne und Fenster haben. Und tadaaa - alle Punkte erfüllt. :) 

Das ist meine neue Couch mit Bettfunktion, falls man mal jmd. über Nacht zu Besuch haben sollte, gibt es nichts praktischeres. Gekauft habe ich diese bei Möbel Rehmann.




Und zu guter Letzt hier noch meine Küche, welche ich fast identisch bekommen werde. Das Holz bei meiner Küche wird jedoch die Farbe Schnee-Eiche haben, was eine Art grau-weiß ist und die Arbeitsplatte wird hellgrau. Die Küche ist von Ostermann.




Sobald es neue Möbel oder anderen Kram für die Wohnung gibt, halte ich Dich auf dem Laufenden. Wer Tips zur ersten eigenen Wohnung, dem Kisten packen, dem Umzug oder sonst was hat, darf dies gern in einem Kommentar loswerden - ich freu mich drauf. :)







1 Kommentar:

  1. Kids and I absolutely love it.. we have named him Frank.. SO cool!!! canvas painting online
     Beautiful. I ordered the largest size. art work painting on canvas
    It’s a perfect painting for tuxedo cats owners but in my opinion the price is too much because I found another tuxedo cat paintings with lower prices. original wall art canvas

    AntwortenLöschen